Details

Ungarn, Deutschland, Europa


Ungarn, Deutschland, Europa

Einblicke in ein schwieriges Verhältnis
Studia Hungarica, Band 53 1. Aufl.

von: Wolfgang Aschauer, Ralf Thomas Göllner, Lengyel Zsolt K.

23,99 €

Verlag: Verlag Friedrich Pustet
Format: PDF
Veröffentl.: 15.09.2017
ISBN/EAN: 9783791771342
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 256

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Dieser Tagungsband, der ab sofort bei Pustet
erscheinenden Reihe Studia Hungarica, befasst sich
mit ausgewählten Problemen der deutschen und ungarischen
Zeit- sowie bilateralen Beziehungsgeschichte.
Im Fokus stehen die Flüchtlings- und Migrantenproblematik,
die Vergangenheitsbewältigung, die
Kin-State-Politik und die gegenseitige journalistische
Beurteilung in den beiden Staaten. Die Diskussion
politischer Publizisten über die Rolle der Medien bei
der gegenseitigen Wahrnehmung Deutschlands
und Ungarns rundet den Band ab, der auf eine internationale
Tagung des Hungaricums im November
2016 zurückgeht. Die BeiträgerInnen kommen aus
Politik-, Geschichts-, Rechts- oder Sprachwissenschaft
bzw. sind in der politischen Berichterstattung über
Ungarn an verschiedenen europäischen Standorten
tätig. Ihren deutschsprachigen Beiträgen sind
Zusammenfassungen auf Englisch angefügt.
Wolfgang Aschauer, Prof. Dr. phil., geb. 1958, ist Privatdozent an
der Universität Potsdam und Vorsitzender des Wiss. Beirats der Südosteuropa-Gesellschaft.
Ralf Thomas Göllner, Dr. phil., geb. 1967, ist Wiss. Mitarbeiter
am Hungaricum – Ungarisches Insti

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Rumäniendeutsche Erinnerungskulturen
Rumäniendeutsche Erinnerungskulturen
von: Gerald Volkmer, Jürgen Lehmann
PDF ebook
19,99 €
Berge in Mittel- und Osteuropa
Berge in Mittel- und Osteuropa
von: Renovabis e.V., Zentralkomitee der deutschen Katholiken
PDF ebook
5,99 €
Slowenien
Slowenien
von: Renovabis e.V., Zentralkomitee der deutschen Katholiken
PDF ebook
5,99 €