Details

Öffnung des Christentums?


Öffnung des Christentums?

Eine fundamentaltheologische Auseinandersetzung mit der Dekonstruktion des Christentums nach Jean-Luc Nancy
, Band 64 1. Aufl.

von: Fana Schiefen

31,99 €

Verlag: Pustet, F
Format: PDF
Veröffentl.: 18.04.2018
ISBN/EAN: 9783791771915
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 320

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Fana Schiefen stellt den zeitgenössischen französischen
Philosophen Jean-Luc Nancy und dessen Denkprojekt
der Dekonstruktion des Christentums vor.
Im Zentrum der AuseinanderSetzung steht Nancys
These von der autodekonstruktiven Kraft des Christentums,
durch die es sich selbst überschreitet und
öffnet. Anhand ausgewählter christlicher Topoi und
Praktiken, die Nancy dekonstruiert,
analysiert die
Autorin die Potenziale und Grenzen einer solchen
post-atheistischen Christentumsinterpretation. Was
bewirkt eine durch Dekonstruktion erreichte Öffnung
des Christentums im Kontext eines nach-metaphysischsäkularen
Selbst- und Weltverständnisses?
Fana Schiefen,
Dr. theol., geb. 1985, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am
Seminar für Philosophische Grundfragen der Theologie an
der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen
Wilhelms-Universität Münster.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Pascha-Mysterium
Pascha-Mysterium
von: Simon A. Schrott
PDF ebook
43,99 €
Ritual und Realität
Ritual und Realität
von: Christian Rentsch
PDF ebook
47,99 €