Details

mere passive?


mere passive?

Inszenierung eines Gesprächs über Gnade und Freiheit zwischen Eberhard Jüngel und Thomas Pröpper
ratio fidei, Band 55

von: Christiane Schubert

27,99 €

Verlag: Verlag Friedrich Pustet
Format: PDF
Veröffentl.: 10.09.2014
ISBN/EAN: 9783791770543
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 288

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Muss angesichts der umsonst geschenkten Gnade Gottes das Erlösungsgeschehen als ein Ereignis gedacht werden, das ohne ein Zutun des Menschen geschieht? Welche Rolle spielt dann aber noch die menschliche Reaktion auf Gottes Anruf? Anhand eines Vergleichs des Rechtfertigungsverständnisses Eberhard Jüngels mit dem freiheitstheoretischen Ansatz Thomas Pröppers zeigt Christiane Schubert, dass ohne eine entschiedene Affirmation der menschlichen Freiheit und Eigenständigkeit vor Gott nicht weniger auf dem Spiel steht als der Glaube an die Selbstoffenbarung Gottes als Liebe.
Christiane Schubert, Dr. theol., geb. 1980, studierte Theologie in Freiburg und Jerusalem und ist Referentin für den Kontakt zu den Weltreligionen im Bistum Hildesheim.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

"Im Namen Gottes ..."
von: Hansjörg Schmid, Andreas Renz, Jutta Sperber
PDF ebook
15,99 €
Eine arme Kirche für die Armen
Eine arme Kirche für die Armen
von: Jorge Gallegos Sánchez, Markus Luber
PDF ebook
27,99 €
Ethik des Lebensbeginns
Ethik des Lebensbeginns
von: Rupert M. Scheule
PDF ebook
19,99 €